Konstruktionsservice Kaden

Konstruktions-/Planungsbüro für den Maschinen- und Sondermaschinenbau

Was wir machen

Die Schwerpunkte unserer bisherigen Tätigkeit waren:

  • Maschinen/Vorrichtungen für die Zahnriemenindustrie
  • Steinbearbeitungsmaschinenbau
  • Textilmaschinenbau
  • Etikettiermaschinen/Applikatoren
  • Medizintechnischer Maschinenbau
  • Dokumentation/CE -für verschiedene Bereiche
  • Erstellung von Layouts und Plänen
cropped-kaden-grün

16

Jahre Erfahrung in Konstruktion und Entwicklung

Über Uns

Konstruktionsservice Kaden ist ein Konstruktionsbüro, dessen Hauptaufgabengebiet sich auf die Entwicklung von Sondermaschinen und Vorrichtungen für fast alle Bereiche der Industrie versteht. Wir verwenden dazu aktuell modernste Konstruktionswerkzeuge mit SolidWorks im 3D und DraftSight 2D Planungsbereich.

Dabei sind wir in der Lage, dass komplette Spektrum von der Idee, über die Planung und Konstruktion bis zur fertigen Maschine zu liefern und die Kosten dabei fix zu halten. Das Endprodukt entsteht dabei meist in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, um dessen Wünsche und Ziele zu verwirklichen.
Wir haben die Verbindungen zu Fertigern, Lieferanten, Partnern und liefern mit der Idee auch die „Fertigmaschine“ mit Inbetriebnahme (weltweit) inklusive Dokumentation zu fairen Preisen in einer soliden Ausführung.

"Nicht die Technik macht Geschichte, sondern die Menschen, die sie erfunden haben. ”

Ferry Porsche

Maschinenentwicklung seit 2005

Kontaktdaten

Hier finden Sie uns

Schreiben Sie uns

Starke Partner

Konstruktionsservice Kaden

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Jörg Kaden

Konstruktionsservice Kaden

Steuernummer: 033 833 0079 9

Goethestraße 20
64760 Oberzent

Kontakt
Telefon: +49 (0) 6068-4376
E-Mail: info@konstruktionsservice-kaden.de

EU-Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Quelle:
https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Wir sind Vielfälltig

Unsere Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Jörg Kaden / Konstruktionsservice Kaden
Goethestraße 20
64760 Oberzent
Deutschland

info@konstruktionsservice-kaden.de
Jörg Kaden

Arten der verarbeiteten Daten:

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Wir sind Vielfältig

3 Varianten einer Zahnriemenfräsmaschine

Zahnriemenfräsmaschine Typ 1

Zahnriemenfräsmaschine Typ 2

Zahnriemenfräsmaschine Typ 3

Zahnriemenfräsmaschinen wurden zur zahngenauen Bearbeitung von Zahnriemen und beschichteten Zahnriemen aller Teilungen entwickelt. Mit dieser Maschine lassen sich Bohrungen, Einfräsungen, Frästaschen, aber auch eine Doppelverzahnung herstellen. Auf den Bildern sind die einzelnen Entwicklungsstufen dieser Maschine zu sehen. Die Ausstattungen variieren dabei deutlich.

 

 

Der Aufbau dieser Maschine ist Modular und diese kann deshalb mit verschiedensten Erweiterungen versehen sein. Beispiele sind hierfür automatischer WerkzeugwechselCAM-ModuleMehrspindelanlagen und Scheibenfräsaggregate.

 

 

Es können alle Zahnriemenabmaße der Zahnriemenindustrie bearbeitet werden.

Wir sind Vielfältig

Beispiel einer Profilschweißmaschine mit Roboter

Diese CNC-Anlagen sind spezielle Entwicklungen um unterschiedlichste Mitnehmer aus TPU mit der Zahnriemenoberfläche zahngenau automatisch zu verbinden.

(Bilder der Maschine folgen)

Das Besondere dieser Maschinen ist,dass das „Teach In“ der Werkstückmagazinplätze über die Steuerung, bzw. über das CAM-Modul erledigt wird. 

Nähere Informationen in Wort und Bild erhalten Sie auf Anfrage über unser Kontaktformular!

Wir sind Vielfältig

Ein Beispiel einer Riemenschweißanlage

Riemenschweißanlage

Vorrichtung um Zahnriemen mittels Erwärmung zu verbinden. Hier können Zahnriemen aller Teilungen eingelegt und verschweißt werden. Die speziellen Werkzeuge sind antihaftbeschichtet und integrieren Heizungen sowie eine Kühlung. Diese sind auf die Teilungen austauschbar.Es können dem automatisch ablaufendem Schweißprozess Rezepte mit Temperatur und Schweißzeiten hinterlegt werden. Das Prozessende wird akustisch oder optisch angezeigt.

Wir sind Vielfältig

Beispiel einer Riemenschneidemaschine "längs"

Riemenschneidemaschine längs

weitere Ansichten

Diese Entwicklung entstand in enger Zusammenarbeit mit einem Hersteller für Kunsstoffzahnriemen. Mit dieser Maschine werden verschiedenste Zahnriementeilungen von der Rolle in Standardbreiten geschnitten. Es können mehrere Schnitte in gleichen oder unterschiedlichen Breiten (Toleranz +/- 0,1mm) gleichzeitig geschnitten werden und es können Restbreiten im Schnitt ausgemittelt werden. Die Steuerung über SPS stammen von der Fa. Brell in Bensheim. (siehe unsere Partner)

Wir sind Vielfältig

Beispiel einer Zahnriemenmessmaschine

Vorder- und Seitenansicht

Tacho- und Inlinedrucker

Diese Vorrichtung ermöglicht das zahngenaue Messen und Ablängen von Zahnriemen aller Teilungen. Diese kann zwei Arbeitsgänge ausführen. Einmal lässt sich die Länge eines Zahnriemens genau bestimmen und zweitens hält diese bei Erreichen eines voreingestellten Längenwertes (Inch oder Milimeter) automatisch zum Trennen an. Sie lässt sich mit Querschneidern und Fingerstanzen kombinieren!

Der Aufbau dieser Maschine ist Modular und diese kann deshalb mit verschiedensten Erweiterungen versehen sein. Beispiele sind hierfür automatischer WerkzeugwechselCAM-ModuleMehrspindelanlagen und Scheibenfräsaggregate.

Es können alle Zahnriemenabmaße der Zahnriemenindustrie bearbeitet werden.

Wir sind Vielfältig

Ein Beispiel einer Beschichtungsmaschine

SAM_0546,0547 & 0548

In diesem Projekt war die Aufgabe eine Vorrichtung mit Antrieben für alle Zahnriementeilungen zu entwickeln, mit Hilfe derer man Zahnriemen halbautomatisch durch Erhitzen beschichten kann. Die Zahnriemenbreite sollte dabei mind. 600mm betragen.

Wir sind Vielfältig

Ein Beispiel einer Extruderdüse für TPU

Extruderdüse

Entwicklung zur homogenen Ausbringung von TPU in ein Formrad unter Berücksichtigung der Wärmeführung, Schrumpfung und der Verteilung der Zugträger mit möglichst breiten Schneidelinien. Schwerpunkte dieser Konstruktion waren außerdem die gute Reinigungschnelle Änderung der Cordführung und die Herabsetztung des TPU-Verbrauches.

Wir sind Vielfältig

Wir wirken bei Studien mit

Roboterpalletierung

Auf den Bilder ist die Studie über eine Roboteranlage zu sehen, die das stapeln von Bierfässern mit nur einem Wechselgreifer untersuchen sollte.

Wir sind Vielfältig

Unsere Lösungen für Kurzriemenschweißvorrichtungen

ISO 1 und ISO 2

Diese Vorrichtung haben wir speziell zum Verschweißen von Zahnriemen ab einer Länge von < 600mm entwickelt. Dieses Werkzeug ist zu 100% in die Riemenschweißanlage integriert und wird einfach gegen Standardschweißplatten ausgetauscht. Hier können auch mehrere schmale Riemen nebeneinander verschweißt werden. (siehe auch Riemenschweißanlage)

Wir sind Vielfältig

Unsere Lösungen für Wasserstrahlschneidemaschinen

Diese CNC- Maschine kann mit Hilfe eines Wasserstrahlschneidemodules Zahnriemen schneidend bearbeiten. Hier sind den Formen keine Grenzen gesetzt. Auch hier kann die Bearbeitung mit einem eigens für diese Maschinen entwickelten Vorschubaggregat zahngenau erfolgen. Meist werden hier Bohrungen, Taschen und Schweißfinger in das Werkstück eingebracht. Auch hier können alle üblichen Teilungen, Längen und Breiten der Zahnriemenindustrie weiterverarbeitet werden.

(Bilder der Maschine folgen)

Nähere Informationen in Wort und Bild erhalten Sie auf Anfrage über unser Kontaktformular!

Wir sind Vielfältig

Beispiel einer Zahnriemenbedruckmaschine

Vorder- und Seitenansicht

Tacho- und Inlinedrucker

Diese Vorrichtung ermöglicht das zahngenaue Messen und Ablängen von Zahnriemen aller Teilungen. Diese kann zwei Arbeitsgänge ausführen. Einmal lässt sich die Länge eines Zahnriemens genau bestimmen und zweitens hält diese bei Erreichen eines voreingestellten Längenwertes (Inch oder Milimeter) automatisch zum Trennen an. Sie lässt sich mit Querschneidern und Fingerstanzen kombinieren!

Der Aufbau dieser Maschine ist Modular und diese kann deshalb mit verschiedensten Erweiterungen versehen sein. Beispiele sind hierfür automatischer WerkzeugwechselCAM-ModuleMehrspindelanlagen und Scheibenfräsaggregate.

Es können alle Zahnriemenabmaße der Zahnriemenindustrie bearbeitet werden.

Wir sind Vielfältig

Beispiel einer Applikator/Etikettiermaschine

Aplikator gesamt 0 und 90°

Konstruktionsservice Kaden durfte hier einen Hersteller für Etikettiermaschinen bei der Konstruktion erfolgreich unterstützen. Die Entwicklung bestand hierbei eine einfache und günstige Vorrichtung für das Aufnehmen und Aufkleben von Etiketten in zwei Richtungen zu entwickeln.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner